Rechtsgrundlagen

zurück zur Übersicht

Revision der Mitteilung Nr. 1

Wie anlässlich des öffentlichen Symposiums vom 21. November 2008 angekündigt, hat die Übernahmekommission entschieden, die Regeln betreffend Rückkaufprogramme eigener Aktien zu überarbeiten. Ziel der Revision ist eine Anpassung an die Neuerungen des Marktes und die Bedürfnisse der Emittenten, an die jüngsten Änderungen des Börsengesetzes und seiner Verordnungen sowie eine Klarstellung der Praxis der Übernahmekommission mit Blick auf verschiedene umstrittene Punkte.

Die Übernahmekommission schickt einen Entwurf des Rundschreibens Nr. 1 « Freistellung von Aktienrückkaufprogrammen » mitsamt Erläuterungen hierzu zuhanden interessierter Kreise in die Anhörung.

Entwurf des Rundschreibens Nr. 1 (deutsch)

Projet de circulaire n° 1 (französisch)

Erläuterungen (deutsch/französisch)

Stellungnahmen